Aktuelle Zeit: 21. Jun 2018, 15:39


Wir sind zur Zeit im Umbruch und können daher keine Mitglieder mehr aufnehmen


Käsekuchen

Trüffelvergabe

Du kannst eine Option auswählen

 
 
Ergebnis anzeigen

Käsekuchen

Beitragvon Amelie » 15. Jun 2010, 20:19

Ich hab hier mal ein ganz leckeres Rezept für einen Käsekuchen

Zutaten für 1 Kuchen mit 26 cm Durchmesser
Für den Teig:
150 g Vollkornmehl
80 g Votlrohrzucker (aus dem Bioladen)
1 Eigelb
1 El Rum ■ 3 El Kokosfett
1 TL abgeriebene unbehandelte Zitronenschale

Für den Belag:
500 g Magerquark • etwas fettarme Milch (oder Soja- oder Reismilch)
1/2 Packung Vaniiiepuddingpulver
1 Eiweiß -1Ei-1El Kokosfett
Mark von 1 Vanilieschote
1 TL abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
Außerdem: Fett für die Form

1 Für den Teig das Mehl auf die Arbeitsfläche häufen und eine Mulde hineindrücken. Den Zucker auf dem Rand verteilen, das Eigelb, den Rum, das Kokosfett und die Zitronenschale in die Mulde geben. Alles mit den Händen zu einem Teig verkneten.

2 Eine Springform einfetten, den Teig darin mit den Händen ver¬teilen und leicht andrücken. Den Backofen auf 170 °C vorheizen.

3 Für den Belag den Quark in einer Schüssel mit der Milch, dem Vanillepuddingpulve.r, dem Eiweiß, dem Ei und dem Kokosfett verrühren. Das Vanillemark und die Zitronenschale dazugeben.

4 Die Quarkmasse auf dem Teig verteilen und den Käsekuchen im Backofen auf der mittleren Schiene etwa 1 Stunde backen. Etwas abkühlen lassen und aus der Form lösen. Nach Belieben mit Puderzucker bestäubt servieren.


Aus diesem Käsekuchen kann mann auch einen Käse-Apfel-Kuchen machen; Einfach 2 klein geschnittene Äpfel unter die Quark¬masse mischen. Schmeckt auch mit Schattenmorellen, Mandarinen aus dem Glas oder Birnenstücken.

19 g Kohlenhydrate 9g Eiweiß 95g Fett » 158 kcal / 660 kj (bei 12 Portionen)
- My thoughts are always with you -
Benutzeravatar
Amelie
 
Beiträge: 648
Registriert: 05.2010
Geschlecht: nicht angegeben

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron